Fragen & Antworten

Warum ist es wichtig, gleich zu Beginn Bonasanit®plus für 4 Monate einzunehmen?

Bei PMS liegt nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen eine multifaktorielle Störung vor, die multifaktoriell therapiert werden sollte. Dafür wurden die Wirkstoffkombinationen von Bonasanit®plus entwickelt. Die tägliche Anwendung von Bonasanit®plus trägt zu einem ausgewogenen Stoffwechsel- und Hormonhaushalt bei und fördert die innere Ausgeglichenheit einer Frau. 

Zur Abdeckung des spezifisch erhöhten Mikronährstoffbedarfs empfiehlt sich die regelmäßige und langfristige Einnahme. Das Produkt sollte auf jeden Fall über einen Zeitraum von 4 Monaten genommen werden, um die volle aufbauende Wirkung zu erreichen.

Was ist neu an Bonasanit®plus?

Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen: beim prämenstruellen Syndrom liegt eine multifaktorielle Störung vor, die sinnvollerweise mit einer multifaktoriellen Therapie behandelt werden sollte.

Genau dafür hat Biokanol Pharma nach 30 Jahren Erfahrung bei PMS mit Bonasanit eine neue Wirkstoffkombination entwickelt: Bonasanit®plus – die neue umfassende multifaktorielle Therapie bei PMS. Neben dem bewährten Vitamin B6 enthält die Rezeptur spezielle Pflanzenextrakte, wertvolle Spurenelemente und ausgewählte Vitamine.